Das a&o Management

John Scott

Chairman

John Scott ist eine erfahrene Führungskraft in der Gastronomie- und Freizeitbranche mit mehr als 25 Jahren konsumentenorientiertem Business-Know-how bei komplexen, globalen Multi-Unit- und Multi-Marken-Unternehmen.

Vita

Er ist ein TPG-Senior-Berater und war zuletzt als Präsident, Chief Executive Officer und Direktor von Belmond Ltd. und zuvor bei Orient-Express Hotels Ltd. tätig. Vor seinem Eintritt bei Belmond Ltd. war er von 2003 bis August 2011 als Präsident und CEO von Rosewood Hotels & Resorts tätig. Bis 2003 war er Partner und Managing Director des „Acquisitions und Asset Management“ für Maritz, Wolff & Co. Herr Scott hatte eine leitende Führungsposition in der strategischen Planung und Geschäftsentwicklung der Walt Disney Company. Herr Scott diente zuvor im Vorstand der Kimpton Hotels and Restaurants und dient derzeit als Direktor von Cedar Fair Entertainment.

Michael Abel

Member of Board

Michael Abel ist Partner sowie Mitglied des TPG Real Estate's Investment Committee und hat seinen Sitz in London. Zur TPG kam er von der Europa Capital und begann seine Karriere im Bereich Private Equity Real Estate Divisions von J. P. Morgan and Lehmann Brothers.

Vita

Er studierte Management an der Hochschule ESCP Europe und besitzt ein Diplome de Grande Ecole und MSc. Er spricht Deutsch, Spanisch, Englisch, Protugiesisch sowie Französisch. Derzeit ist er Mitglied des Management Boards von a&o Hotels and Hostels, Campo Properties und außerdem von Great Ormond Street Hospital Charity, welche eine Non-Profit-Organisation ist die kranke Kinder unterstützt.
TPG Real Estate ist die Immobilienplattform von TPG, eine führende internationale private Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von rund 103 Milliarden US-Dollar.

Donald J. McNamara

Member of Board

Don gründete 1988 die Immobilien-Investmentgesellschaft Hampstead Holdings. Erfahrungen sammelte er außerdem bei Bass Brothers Enterprises, Marriott Corporation und JMB Realty.

Vita

Derzeit ist er als Senior Advisor für TPG Real Estate Partners tätig. Er ist außerdem Managing Partner von Citypalace. 2005 gründete er Long Cove und ist geschäftsführender Gesellschafter von Waikoloa. Derzeit ist Don im Vorstand von Crow Family Holdings, a&o Hostels und Franklin Covery Company. Sein Architekturstudium absolvierte er an der Virginia Tech und seinen MBA an der Harvard University.

Oliver Winter

Chief Executive Officer

Oliver Winter ist als einer der „Väter der deutschen Hostelidee“ der Impulsgeber der a&o-Kette. Seine Vision einer bezahlbaren Unterkunft im Stadtzentrum mit der sozialen Hostelfeeling-Komponente ist wahr geworden.

Vita

Der Hotellerie-Quereinsteiger hat das Konzept als erfolgreichen Budgetketten-Selbstläufer deutschlandweit etabliert. Mit dem Einstieg von TPG Real Estate ebnet a&o den Weg für eine europaweite Marktführerschaft im Individual- und Jugendreise-Segment. Dabei kümmert sich Oliver Winter weiterhin um die Repräsentanz und Stärke seiner Marke und um das Wohl der Mitarbeiter, die a&o zum Erfolg führen.

Stefan Petrikovics

Mitglied des Vorstands

Herr Petrikovics ist an den Investitionen von TPG in Merin beteiligt, einer führenden niederländischen Büro- und Industrieplattform, TriGranit, einem der aktivsten Einzelhandels- und Büroentwickler in CEE sowie zuletzt a&o, Europas größtem Hostelanbieter.

Vita

Bevor er 2013 zu TPG Real Estate kam, arbeitete er bei Morgan Stanley Real Estate Investing (MSREI). Herr Petrikovics ist österreichischer Staatsangehöriger und hat einen JD mit Auszeichung an der Universität Wien. TPG Real Estate ist die Immobilienplattform von TPG, eine führende internationale private Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von rund 103 Milliarden US-Dollar.

Michael Mücke

Member of Board

Seit November 2018 verstärkt Michael Mücke als viertes Mitglied den Beirat der a&o Verwaltungs-GmbH. In geschäftsführenden Positionen der Hotelbranche ist Mücke schon seit vielen Jahren tätig. Seine Fachexpertise liegt vor allem in den Bereichen Budgetplanung und -steuerung, Expansion sowie Markenpositionierung.

Vita

25 Jahre lang war Mücke bei Accor Hotels maßgeblich für die Entwicklung und den Erfolg der Economy-Marken des Konzerns zuständig. Zuletzt als Deutschland- und Zentraleuropa-Chef.