A&O verstärkt sich mit neuem CFO

Thomas Echelmeyer steigt als CFO bei A&O ein

Zum ersten Oktober übernimmt Thomas Echelmeyer die Funktion des Chief Financial Officers (CFO) und wird damit zugleich kaufmännischer Vorstand von A&O Hotels und Hostels, der größten, privat geführten Hostelkette Europas mit Sitz in Berlin. Der 56-jährige Finanzexperte verantwortet in seiner neuen Position Finanzen, Bilanzen und Steuern sowie die Fachbereiche Controlling, Risikomanagement und IT. 
„Mit Thomas Echelmeyer konnten wir einen ausgewiesenen Finanzexperten gewinnen, der den geplanten Wachstumskurs begleiten und die Finanz- und Reportingprozesse an die steigenden Anforderungen anpassen und weiter ausbauen wird.“, so Oliver Winter, CEO der A&O-Gruppe. 

Zuvor war der Diplom-Kaufmann als kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) bei einem führenden deutschen Wohnungsunternehmen tätig. Zudem verantwortete Echelmeyer als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater im In- und Ausland die multidisziplinäre Betreuung nationaler und internationaler Unternehmen. 

„A&O befindet sich aktuell in einem besonders spannenden Jahr seiner Unternehmensgeschichte. Deshalb freue ich mich besonders darauf, gerade jetzt bei A&O einzusteigen und mit meiner Erfahrung im Finanzsektor die Firma in puncto Internationalisierung weiter voranzubringen“, ergänzt Echelmeyer.