Kopenhagener Hotel versammelt Blogger Europas

Vom 19.-21.05.2017 veranstaltet A&O ein dreitägiges Blogger-Wochenende im neu eröffneten A&O Copenhagen Nørrebro. Das Hotel erwartet 20 Multiplikatoren aus den Bereichen Reise, Lifestyle, Familie und Kunst.

„Das Event ist fester Bestandteil unserer Strategie, die Generation Z medial noch besser zu erreichen. Dazu überraschen wir die Influencer mit einem Programm, bei dem jedes Blogger- und Gästeherz höherschlägt“, freut sich Elisa Louis, Social Media Managerin der Hotelkette.

Ziel ist es, die Marke A&O bewusst, aber unaufdringlich zu platzieren. Dazu wurden passende Mikro-Influencer aus Deutschland, Österreich, Griechenland und Dänemark eingeladen. Sie werden frei in ihrer Umsetzung eigene Beiträge und Stories auf Instagram, YouTube, ihrem Blog, Facebook oder Snapchat veröffentlichen.

Die Hotelgruppe sponsert neben den Übernachtungen und der Verpflegung auch alle Attraktionen. Die Gäste machen eine geführte Fahrradtour mit einer lokal ansässigen Bloggerin, mixen abends in einem Cocktail-Workshop Drinks an der Hotelbar und fertigen eigene Souvenirs mit Kooperationspartner Spoonflower an. 

„Die neue Zielgruppe ist designorientiert und auf der Suche nach guten Botschaften mit visuellem Anreiz. A&O vollzieht 2017 mit seinem Rebranding einen Wandel, der auch beim neuen Gast ankommen soll. Mit authentischen Influencern erreichen wir das“, betont Oliver Winter, CEO der A&O-Kette.

197 Wörter, 1.459 Zeichen