A&O-Kette vergibt Vollstipendium für Freudberg Gemeinschaftsschule des Gründers und Ex-CEO der Meininger Hotels Nizar Rokbani

Die Low-Budget Hotelgruppe A&O HOTELS and HOSTELS fördert pünktlich zum neuen Schulhalbjahr die Freudberg Schule für Chancengleichheit mit einer Patenschaft für eine/n Schüler/in.

Das Vollstipendium gilt für potenzielle Schüler, die aus bildungsfernen, sozial und finanziell schwächer gestellter Familien stammen. Es beinhaltet das Schul- und Essensgeld sowie die Kosten für Schulmaterialien und Ausflüge für eine individuell vereinbarte Schulzeit.

„Mit Bewunderung und Respekt habe ich verfolgt wie mein ehemaliger Branchenkollege und Wettbewerber Nizar Rokbani sein persönliches Ziel umgesetzt hat: Berliner Jugendlichen, egal welchen Backgrounds, die Chance auf eine ganz besondere Ausbildung zu geben. Die Perspektive aufzuzeigen, warum Anstrengung und Einsatz sich lohnen.

Nizar selbst hat seinen American-Way in Berlin vorgelebt. Nun gibt er mit dem von ihm angestoßenen Schulprojekt dauerhaft vielen Jugendlichen etwas von seinem Erfolg ab. Als Berliner Unternehmen wollen wir hierbei ein wenig mithelfen“, sagt sich Oliver Winter, General Manager von A&O.

Initiator Nizar Rokbani: „Voraussetzung für ein erfolgreiches Leben sind Menschen, die an einen glauben und die einen ermutigen, die eigenen Fähigkeiten zu leben. Genau einen solchen Ort schaffen wir an der Freudberg Gemeinschaftsschule.“

Interessierte Leserinnen und Leser finden weitere Informationen auf https://www.aohostels.com/de/ueber-ao/sponsoring/ und http://freudbergschule.de